Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ringen um Raum. Workshop: Postkarte mal(e) anders. Oder: „Ich mal und bastel mir die Welt, wie es mir gefällt“

16. Oktober | 10:00 14:00

Bild: Kerstin Köppen

Workshop für Kinder von 7-14 Jahren


Hast du sie auch gesehen? Die schöne gelbe Sonnenblume auf den Plakaten an den Laternen? Das war ein Plakat einer Partei, die sich zur Wahl gestellt hat. Vielleicht ist dir die Farbe in Erinnerung geblieben?

Im Workshop von Kerstin Köppen wollen wir genauer hinschauen und die Welt der erwachsenen Politiker und Politikerinnen mit Schere, Pinsel und Stiften ein wenig auf den Kopf stellen. Früher gab es Künstler und Künstlerinnen, die ihren Protest gegen Gewalt und Krieg mit der Schere ausdrückten. Sie nannten sich Dadaisten und verhielten sich wie Pippi Langstrumpf ziemlich crazy. In Kerstin Köppens Workshop wollen wir mit Werbematerial von Parteien solche lustige, schräge oder auch ernste, aber – vor allem – deine eigene Collage aus Symbolen und Farben gestalten.

Aber auch fragen: Wo begegnen mir in der Kita oder Schule sonst Symbole? Welche Farben verwenden Parteien mit Vorliebe? Wieso verwendet beispielsweise die Grüne Partei die Sonnenblume als Symbol? Was macht das mit mir selbst?

Anlass ist die Ausstellung der Künstlerin Bea Nielsen. Sie hat Collagen aus Plakaten erstellt, die von Menschen aus dem Viertel an die Straßen und Plätze geklebt wurden. Oft drücken sie – wie die Dadaisten – damit ihren Wunsch nach einer gerechteren Welt aus.

Mit der Schere und viel Spaß wollen wir uns diesem Thema wie die Dadaisten nähern und es Pippi Langstrumpf gleich tun.

Die Materialien werden gestellt.

Teilnahmegebühr: gegen Spende

Anmeldung via: blauer.sand.leipzig@gmail.com oder telefonisch 0173-3160186

Blauer Sand – Raum für Gemischtes

Trinitatisstraße 9
Leipzig, Deutschland