Autor: OSTLichter

Nachtlichterfest im Lene-Voigt-Park

Am SO, 15.10. findet zwischen 17:00 und 19:30 Uhr das große Familienfest zum Zuhören, Zusehen, Mitmachen statt. Neben der Musik bei untergehender Sonne sind es der Lampionumzug und eine Feuershow von Inga Bach, die den kleinen und großen Besucher:innen ein kurzweiliges und spannendes Erlebnis ermöglicht. In diesem Jahr spielen Hot Staff Brassband auf der Bühne des Lene-Voigt-Parks.

Nochmal viel los an diesem Wochenende

Am letzten Wochenende der OSTLichter gibt es noch einmal viele und sehr unterschiedliche Veranstaltungen: Eine Ausstellung zeigt „Hanns Eisler in Anger-Crottendorf“, FULMO lädt zum Poetry Slam, im O.S.K.A.R. dreht sich beim Kreativabend alles um „Fäden, Linien und Spiralen“ und zwei geführte Rundgänge laden zur Erkundung ein – ehem. Städtische Arbeitsanstalt in der Riebeckstraße 63 und die Ausstellung „Fäden der Kunst.Werke in Fenstern“ in der Nähe der Eisenbahnstraße. Am Sonntag lockt das Nachtlichterfest Familien in den Lene-Voigt-Park. Auf zu den bunten letzten OSTLichter-Festivaltagen für 2023!

FULMO goes culture

Lesung und Diskussion von „I like the Freedom but(t)…“ lädt am Samstag, 7.10. um 19:30 Uhr in die Wiebelstraße ein. Dieser Abend ist eine von zwei OSTLichter-Veranstaltungen im Shop der FULMO Kurierunion GbR und wir freuen uns über die neuen Veranstalter:innen bei unserem Stadtteilkulturfestival.

Historische Werkstatt für Feinmechanik

Nur selten ist sie für die Öffentlichkeit zugänglich – die historische Werkstatt für Feinmechanik Hammer ist am 1.10. im Rahmen von Führungen zu besichtigen. Außerdem: Ein Blick in den Veranstaltungsraum der hp_sieben sowie Kaffee und Kuchen. Auch am 15.10. ist noch einmal die Gelegenheit für eine Führung.

Gemeinsam tanzen, essen und spielen

Das Frauenfest, ursprünglich geplant für den 1.10., findet nun am 3.10. von 16-20 Uhr statt. Eingeladen sind Frauen und Kinder, gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen. Es wird um Anmeldung gebeten und auch der Eintritt soll vorab gezahlt werden. Freut euch auf ein sehr interkulturelles Fest!

Statt-Lichtfest 2023

Das Projekt „Kino und Suppe“ und der Film „Heimatkunde“ von Christian Bäucker stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Statt-Lichtfestes am 29.9. ab 18 Uhr im Superblock Hildegardstraße. Kommt ins Gespräch! Diskutiert über Schule im Heute und Morgen und genießt die Begegnung mit anderen!

Finissage – Midissage – Vernissage

Während heute die partizipative Grafikausstellung EinzigARTig ein letztes Mal besucht werden kann, lädt morgen die Galerie im Kinder- und Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R. zur Midissage. Zu sehen sind Aquarelle von Astrid Homuth, die sich ihre Motive in der Natur und in Stadt- und Dorfansichten sucht. Am Freitag, 29.9. eröffnet um 20 Uhr im Kunstraum Helmut die Ausstellung „Morgen, gleiche Zeit, gleicher Ort“ von Louise Bauer.

Ausstellungen und viele Angebote für Familien

Von Aktionen beim Parking Day am Pöge-Haus über einen Familiennachmittag in der Bibliothek Reudnitz, das Herbstfest in der Ostwache, einen Nachmittag ganz im Zeichen von Lesen und Malen in der Garage Ost bis hin zur Familien-Radtour mit Mitmach-Aktionen und Musik – das kommende Wochenende ab 15.9. bietet ganz viele tolle Veranstaltungen für Kinder und Familien! Auch für die Fans visueller Genüsse gibt es allerhand: Trickfilme einer ukrainischen Künstlerin sind vom 14.-17.9. von 14-21 Uhr im Japanischen Haus zu sehen. Auch die partizipative Grafikausstellung EinzigARTig wurde eröffnet und verändert sich bis zur Finissage am 27.9. stetig. Fotografien von Alea Horst, die vom Alltag der Kinder in griechischen Flüchtlingslagern erzählen, können während der Öffnungszeiten vom 15.9.-20.10. in der Bibliothek Paunsdorf angeschaut werden. Und alle, die selbst aus einem alten Film etwas Neues machen wollen, sind am 17.9. in der Galerie Gänge zu einem Workshop mit Jos Diegel eingeladen. Weitere Informationen zu allen genannten und vielen weiteren Veranstaltungen gibt es in unserem Kalender.