Hofdinner

Wohnhof 8 Ahornstr. 2–14, Schlehenweg 1–7, Heiterblickallee 28–34Leipzig,

Ab 17 Uhr kochen wir gemeinsam eines der bis dahin über diese Webseite eingereichten Rezepte. Gerne können Sie weitere Rezeptideen mitbringen. Am Ende der Reihe werden die gesammelten Rezepte in einem kleinen Kochbuch veröffentlicht. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Geschirr und wenn möglich auch einen Stuhl mit! Fragen und Anregungen gerne unter 0176/23953274.

Offener Trommelkurs

Mitmachgarten Wirrwuchs Schlehenweg 29Leipzig,

Im Mitmachgarten »Wirrwuchs« erlernt ihr auf verschiedenen Instrumenten einfache Trommeltechniken und Rhythmen. Ihr braucht keine Trommelerfahrungen. Der Kurs ist kostenfrei. Ihr könnt auch eure Eltern, Omas und Opas, Freudinnen und Freunde mitbringen. Anmeldung möglich unter: kontakt@wirrwuchs.de

Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel – Rasant-amüsantes Figurentheater für Groß und Klein

OFT Rabet Eisenbahnstraße 54Leipzig,

(The race between the hare and the hedgehog / La carrera entre las liebres y el erizo) „Huiiiih, man müsste ein Fernglas haben! Aber wer soll das tragen?“, sagt der Fuchs, wenn der Hase Hasenohr wie ein Sturmwind durch die Ackerfurche rennt. „Du, kleiner Wackelschwanz“, tönt es munter aus den Zuschauerreihen. Man kennt ja schon den Ausgang der Geschichte: Der Igel trickst den Hasen kräftig aus und gewinnt die Wette um einen goldenen Luidor, eine Flasche Branntwein und ...? Und dann? Soll‘s das nun gewesen sein? Nicht ganz, denn irgendwie gibt es ja nicht nur schwarz und weiß und nach diesem Wettlauf ist alles ganz anders als vorher. Unterschiedliche, rivalisierende Charaktere finden gemeinsame Interessen und werden Freunde. Bei diesem Wettstreit gibt es kein blutiges, sondern ein harmonisches Ende. Wenn das nicht hochpolitisch ist ... Das Theater im Globus ist immer wieder für Überraschungen zu haben und zeigt uns das Märchen, wie es bei den Brüdern Grimm steht, findet jedoch eine eigene Lesart und interessante Zwischentöne, die das Publikum immer wieder mit Begeisterung reflektiert. In bewährter aber wieder …

Nachbarschaftsflohmarkt auf der Heiterblickallee

Heiterblickallee Heiterblickallee

Die Heiterblickallee verwandelt sich zwischen „Am Vorwerk“ und der Ahornstraße in einen großen Flohmarkt. Zum dritten Mal sind Anwohner/innen und Besucher/innen herzlich zum Trödeln eingeladen. Ein Stand kann kostenlos beim Quartiersmanagement Paunsdorf per Mail an qm@leipzig-paunsdorf.de angemeldet werden. Gewerbliche Händler sind nicht zugelassen. Tische etc. müssen selbst mitgebracht werden.

Grenzenlos – Fest der Kulturen

Mariannenpark RohrteichstraßeLeipzig,

Ein interkulturelles Fest, das durch Musik Kulturen verbindet und Menschen näherbringt. 

Interkulturelles Konradstraßenfest für alle Menschen

Konradstraße zwischen Ida- und Elisabethstraße Leipzig,

Wir haben nur gemeinsam eine Zukunft. Oder keine. Wenn sich alle Menschen gut verstehen – egal wie sie aussehen oder wo sie geboren wurden – dann braucht niemand mehr Angst haben.Aber was kann jede und jeder für ein gutes Miteinander tun? Am besten, einander kennenlernen, miteinander reden, miteinander etwas tun … und gemeinsam lachen.Und deshalb laden wir euch genau dazu ein: Willkommen auf der Konradstraße!Es gibt * einen coolen Aktions-Parcours * spannende Spiele für jedes Alter * nützliche Infos * freundliche Gespräche und noch vieles mehr….

PARK(ing) Day im Leipziger Osten: „Gebt den Kindern das Kommando!“

Stünzer Straße 16 Leipzig,

Auch in diesem Jahr machen wir aus Parkplätzen wieder kleine Parks: bei der Stünzer Straße 16, zwischen 74. Grundschule und Kita Dschungelbande. Wir laden euch alle ein, an diesem Tag vorbeizukommen und zu erfahren, wie wir auch leben können in unserem Dorf! Zusammen nutzen wir den Stadtraum mal ganz anders: nämlich für den Menschen und nicht nur für herumstehende Autos. Den ganzen Tag wollen wir mit euch ins Gespräch kommen zu Entwicklungen im Viertel. Von 13 bis 18 Uhr gibt es verschiedene Aktionen, Spiel, Spaß und Spannung. Ihr könnt mit Stadtplanern ins Gespräch kommen. Es können Straßenspiele gespielt werden. Es steht ein sogenanntes Gehzeug zur Verfügung, mit dem ihr testen könnt, wie viel Platz eigentlich ein Auto benötigt. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen und auch der aktuelle Anger-Crottendorfer Anzeiger kann hier mitgenommen werden. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzverordnung statt. Der Park(ing) Day ist ein seit 2005 international jährlich begangener Aktionstag zur Re-Urbanisierung von Innenstädten: In der Regel am dritten Freitag des Septembers werden Parkplätze im öffentlichen Straßenraum modellhaft kurzfristig umgewidmet …

Hofdinner, Konzert und Tanz

Wohnhof 1: Hainveilchenweg 2-14, Gundermannstr. 33-37 Leipzig,

Ab 17 Uhr kochen wir gemeinsam eines der bis dahin über die Webseite Home | Rezepte aus Sachsen (jimdosite.com) eingereichten Rezepte, gerne können Sie weitere Rezeptideen mitbringen. Am Ende der Reihe werden die gesammelten Rezepte in einem kleinen Kochbuch veröffentlicht. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Geschirr und wenn möglich auch einen Stuhl mit! Fragen und Anregungen gerne unter 0176/23953274. Dazu wird die Musik- und Tanzgruppe "Balinka" zum Mit-Tanzen auffordern. Balinka spielen eigene und traditionelle Stücke, Balkanbeats und Gipsyfolk und werden von zwei professionellen Bauchtänzer/innen begleitet.

Herbstfest an der Ostwache

Alte Ostwache Gregor-Fuchs-Straße 45-47Leipzig,

Es wird mal wieder Zeit die Biertzeltgarnituren auszuklappen, die Hüpfburg aufzublasen und Kuchen zu backen. Wir feiern Herbstfest im Hof der Ostwache. Dieses Jahr dreht sich viel um die Verkehrssituation in Anger-Crottendorf, da knüpfen wir auch beim Fest an. Ansonsten wird es natürlich wieder ein paar lokale Musikacts geben, Feuerwehrautos, einen Flohmarkt, Getränke und Snacks und Stände mit verschiedenen Angeboten. Wir freuen uns auf euch! Anmeldungen für den Flohmarkt sind per Mail an flohmarkt.ostwache@web.de möglich.

Interkulturelles Kinderfest

Volkmarsdorfer Markt vor der Lukaskirche, Lukasstraße 1Leipzig,

Ein interkulturelles Kinderfest für die ganze Familie mit Zaubershow, verschiedenen Spielstationen und Musik. 

KulturCampen bei Lene

Lene-Voigt-Park Leipzig,

Komm mit auf die Reise!Das andere Tanzfest International. 

Auch in diesem Jahr feiern wir unser traditionelles dreitägiges, Umsonst-und-draußen-Tanzfest auf eine andere Art. Wegen der (bestimmt noch anhaltenden) Corona-Beschränkungen wird es kein großes Festzelt geben. Wir machen in der Stadtnatur kleine (Kultur)Inseln erlebbar. Auf abgesteckten Räumen entdecken Besucher/innen Musik, Tanz, Vorleser und Installationen auf Lichtinseln, können sich kreativ und beim Spiel ausprobieren, an Hörstationen verweilen und erleben, wie vielfältig Kultur ist.
 Unser Partner Tanzhaus Folk e.V. hat sich wieder Künstler/innen eingeladen zu deren LIVE-Musik das Tanzvolk die Beine schwingen kann.
 Von Freitag bis Samstag erklingen traditionelle Melodien Europas durch den Park und laden Klein und Groß zum Tanzen ein. Es spielen:Bargainatt (FR) | Petit Piment (FR) | Duo Wolff und Moschcau (DE) | Die Zwei (DE) | Parasol (FR) Alle Infos findet Ihr hier oder hier. Am Samstag erwarten Euch auf den Inseln auch noch und unter anderem: Schlaumeier-Quiz … hier können große und kleine Reudnitzer/innen mit ihrem Stadtteilwissen punkten ;)Ramba Zamba… Kommt und staunt! Ein Jahrmarkt, bei dem dir Lachen, Geschick und Geduld helfen wird, den verrückt …

Idas Weg – Ida’nın Yolu: deutsch-türkische Lesung mit Kunstworkshop für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren

Lene-Voigt-Park Leipzig,

Idas Weg ist eine überraschende, spielerisch philosophische Geschichte; es geht darum, dem eigenen Weg zu vertrauen. Es ist nicht immer einfach, der eigenen Stimme zu folgen, aber wenn es passiert, dann macht es großen Spaß! In dieser Lesung mit anschließendem Workshop wird die Kunstpädagogin Fulya Gezer aus ihrem Mitmach-Bilderbuch „Idas Weg" auf Türkisch und auf Deutsch vorlesen. Im anschließenden Kunstworkshop geht es um das spielerische Entdecken und Eintauchen in die Geschichte und ihre Figuren. Die Kinder sind eingeladen, gemeinsam auf dem Boden ein großes Action-Gemälde zu gestalten.  Dauer: ca. 45 min findet statt unterm weißen Sternenzelt im Rahmen des KulturCampen 2021 Anmeldungen an: kuko.leipzig@gmail.com

Idas Weg – Ida’nın Yolu: deutsch-türkische Lesung mit Kunstworkshop für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren

Lene-Voigt-Park Leipzig,

Idas Weg ist eine überraschende, spielerisch philosophische Geschichte; es geht darum, dem eigenen Weg zu vertrauen. Es ist nicht immer einfach, der eigenen Stimme zu folgen, aber wenn es passiert, dann macht es großen Spaß! In dieser Lesung mit anschließendem Workshop wird die Kunstpädagogin Fulya Gezer aus ihrem Mitmach-Bilderbuch „Idas Weg" auf Türkisch und auf Deutsch vorlesen. Im anschließenden Kunstworkshop geht es um das spielerische Entdecken und Eintauchen in die Geschichte und ihre Figuren. Die Kinder sind eingeladen, gemeinsam auf dem Boden ein großes Action-Gemälde zu gestalten.  Dauer: ca. 45 min findet statt unterm weißen Sternenzelt im Rahmen des KulturCampen 2021 Anmeldungen an kuko.leipzig@gmail.com

Monda Infana Tago | Weltkindertagsfest – Ein Tag mit vielen Namen

Lene-Voigt-Park: ehem. Trafohaus (Höhe Josephinenstraße) Leipzig,

Ob World Children's Day, Día mundial del niño, Monda Infana Tago, Journée mondiale des enfants, יום הילדים העולמי Giornata Mondiale dei Bambini, 世界こどもの日(Sekai Kodomonohi), 世界儿童日(Shìjiè értóng rì), וועלט קינדער טאָג (velt kinder tog), Roja Cîhanî ya Zarokan, روز جهانی کودک ... Die Liste ist unendlich lang. Ob hebäisch, japanisch, kurdisch, persisch, spanisch, jiddisch, esperanto oder Tigrina. Kinder wachsen überall auf der ganzen Welt auf: in unterschiedlichen Sprachen, in verschiedenen Familienformen, aber Kinder sind wir alle. Und genau das feiern wir heute. Ein Fest zum Weltkindertag mit internationalen und Kinderrechtespielen, einer Fotoaktion, einer Hörstation und Bastelideen zu Kinderrechten. Eine Veranstaltung von Familienbande – Familienbildung in der Nachbarschaft & „Unterwegs und angekommen“ Projekt- und Ehrenamtskoordination des MÜHLSTRASSE 14 e.V. Anmeldung möglich an kommunity@muehlstrasse.de

E-Power-Workshop: Wind und Sonnenenergie nutzbar machen

Bauspielplatz Ost Ludwigstraße 41-44Leipzig,

Aufruf an alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 6-14 Jahren: Besucht uns beim diesjährigen Herbstfest auf dem Bauspielplatz Ost für ein Sonderangebot: E-Power-Workshop! Baut euch eure eigenen Schaltkreise mit Fahrrad-Dynamos und Solarkollektoren, und/oder eine Kartoffel-betriebene LED-Lampe. 

Hofdinner

Wohnhof 1: Hainveilchenweg 2-14, Gundermannstr. 33-37 Leipzig,

Ab 17 Uhr kochen wir gemeinsam eines der bis dahin über die Webseite Home | Rezepte aus Sachsen (jimdosite.com) eingereichten Rezepte, gerne können Sie weitere Rezeptideen mitbringen. Am Ende der Reihe werden die gesammelten Rezepte in einem kleinen Kochbuch veröffentlicht. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Geschirr und wenn möglich auch einen Stuhl mit! Fragen und Anregungen gerne unter 0176/23953274

Herbstfest und E-Power-Workshop

Bauspielplatz Ost Ludwigstraße 41-44Leipzig,

Aufruf an alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 6-14 Jahren: Besucht uns beim diesjährigen Herbstfest auf dem Bauspielplatz Ost für ein Sonderangebot: E-Power-Workshop! Baut euch eure eigenen Schaltkreise mit Fahrrad-Dynamos und Solarkollektoren, und/oder eine Kartoffel-betriebene LED-Lampe. 

Kreativabend – Drehen an der Töpferscheibe, Filzen, Schnitzen, Aquarellmalerei, Modeschmuck aus Aluminium oder Klöppeln ausprobieren

Kinder- und Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R. Gabelsbergerstraße 30Leipzig,

In Kleingruppen werden künstlerische Workshops für Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Dazu zählen das Drehen an der Töpferscheibe, Schnitzen, Aquarellmalerei, Herstellung von Modeschmuck aus Aluminiumdraht, Klöppeln und Filzen. Eintritt: Familienkarte ab 3 Personen    15,- € Einzelperson 7,- € / ermäßigt 5,- € Anmeldung: Tel. 0341/ 6865680 oder JKZ_OSKAR@t-online.de

Hofdinner

Wohnhof 15: Günselstraße/ Hartriegelstraße Leipzig,

Ab 17 Uhr kochen wir gemeinsam eines der bis dahin über die Webseite Home | Rezepte aus Sachsen (jimdosite.com) eingereichten Rezepte, gerne können Sie weitere Rezeptideen mitbringen. Am Ende der Reihe werden die gesammelten Rezepte in einem kleinen Kochbuch veröffentlicht. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Geschirr und wenn möglich auch einen Stuhl mit! Fragen und Anregungen gerne unter 0176/23953274.

(Not) My City – Spielräume und Grenzen im urbanen Raum. Interkulturelles Eröffnungsfest

Neustädter Markt Leipzig,

Wie finden Geflüchtete ihren Weg in die Stadtgesellschaft? Die Ausstellung zeichnet nach, wie junge Menschen mit Fluchtgeschichte den urbanen Raum erleben, ihn sich aneignen und dabei neu denken. Sie zeigt auch, wie sich das europäische Asylsystem - mitunter gewaltvoll - auf den Alltag junger Menschen mit Fluchtgeschichte auswirkt und wie sie diesen Grenzziehungen begegnen. Die Schaufenster-Ausstellung wird am 02.10.2021 als Teil der Interkulturellen Wochen mit einem Straßenfest ab 14.00 Uhr feierlich eröffnet und ist im Anschluss eine Woche lang rund um die Uhr in den Fenstern des Pöge-Hauses zu sehen. Das Eröffnungsfest findet in Kooperation mit dem Mühlstrasse14 e.V., dem Interaction e.V. Leipzig und dem Internationale Frauen e.V. statt. Neben Musik und einer Hörstation wird es auch Mitmachangebote wie Siebdruck sowie eine Theaterperformance zum Thema “Würde” geben. Die performative Aktion, die der Interaction e.V. Leipzig gemeinsam mit einer Gruppe von Menschen mit und ohne Migrationsbiografie entwickelt hat, wird an diesem Tag uraufgeführt. Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Länderkunde Leipzig (IfL) im Rahmen eines europäischen Forschungsprojekts zum Thema “Alltagserfahrungen junger Geflüchteter im …

Kleinvieh macht auch mit! – Die Insektendemo

Uganda Massage Books Einertstr. 9Leipzig,

Am Nachmittag ab 13 Uhr gibt es einen Bau- und Bastelworkshop für Figuren und elektronische Spielereien. Es können kleine Tiere, krabbelige Puppen, eklige Visagen, Banner, Masken, Alter-Egos entstehen, ... alles gern gesehen. Am selben Abend startet ab 18 Uhr der Umzug vom Atelier in der Einerstraße durchs Viertel: Kleinvieh macht auf sich aufmerksam - langsam wird es nämlich eng für die Artenvielfalt im Mikro-Bereich.Dieses Jahr zusätzlich zu Gast - Vögel! kein Eintritt, keine Anmeldung erforderlich

Blätter-Tanz. Herbstfest

Ludwigsgarten/ Gemeinschaftsgarten Querbeet Ludwigstraße 59Leipzig,

Willkommen auf unserem jährlichen Herbstfest! Kommt vorbei für gute Musik (zwei verschiendene Acts), leckeren Kuchen und tolle Workshops (Fermentation, Makramee und Kräutersalz). Für Nachbar/innen aller Altersklassen wird gesorgt!

statt-Lichtfest 2021: Lichtzug des Kollektivs der Utopischen Tafel in die Innenstadt mit performativen Aktionen zum Thema Friedliche Revolution und Protestkultur

Platz vor der Lukaskirche LukasstraßeLeipzig,

bring your own light - Bring dein eigenes Licht - өзіңізге жарық әкеліңіз - prinesite svojo svetlobo - ronahiya xwe bîne - letha ukukhanya kwakho - Am 9. Oktober jedes Jahres wollen wir mit der "Mobilen Utopischen Tafel" den Schulterschluss mit dem Lichtfest Leipzig machen, indem wir einen partizipativen Lichterzug in das Stadtzentrum organisieren. Dabei wollen wir die Aufmerksamkeit auf die beteiligten Akteure lenken, die sich abseits des Stadtzentrums für ein demokratisches und transkulturelles Miteinander ganzjährig stark machen. Weiterhin wollen wir auf die bestehenden Archive und unser entstehendes Archiv der Zeitzeug/innen aufmerksam machen.  Zum Lichterzug am 9. Oktober 2021 laden wir interessierte Einzelpersonen, Vereine und Initiativen aus dem Leipziger Osten ein sich uns anzuschließen, um gemeinsam im Stadtzentrum zu erinnern. Mit diesem Lichterzug wollen wir uns zeigen und sichtbar machen, dass Menschen im und aus dem Leipziger Osten für eine partizipative und demokratische Gesellschaft friedlich und an den wenig beleuchteten Rändern der Gesellschaft einstehen. Start des Umzugs: 16.30 Uhr Vorbereitung: ab 15 Uhr Treffpunkt: an der St. Lukaskirche am Volkmarsdorfer Markt, 04315 Leipzig Augustusplatz: 18 Uhr https://leipziger-ecken.de/akteure/glashaus-e-tour 18 Uhr - Künstlerische Performance …

Atelierfest mit Konzerten von Helmet Duty, Komplizen, Bucky Krück & The Railroadstreetboys

Torgauer Straße 78 (im Hof) Torgauer Str. 78Leipzig,

Zum Europäischen Tag der Restaurierung laden die Diplom-Restauratorinnen Eva Tasch und Lea Ruhnke zur Begegnung bei Live Musik ein. Der Europäische Tag der Restaurierung findet seit 2018 jährlich jeweils am 2. Sonntag im Oktober statt. Er wurde unter Anderem ins Leben gerufen, um das öffentliche Bewusstsein für die Schlüsselrolle der Restauratoren in der Kulturguterhaltung zu schärfen. Im Rahmen des OSTLichter-Festivals laden wir die Leipziger Bands „Helmet Duty“(feinster Bluegrass) , „Komplizen“ (Indiepop mit Soulvibes und Bluenotes) sowie "Bucky Krück & The Railroadstreetboys"(Blues) ein im Hof des Atelierhauses Torgauer78 Konzerte zu spielen, um zwei kulturelle Ereignisse miteinander zu verbinden. Sowohl Atelier als auch Bands haben ihren Sitz im Leipziger Osten und fühlen sich mit ihm verbunden und sehen die Chance, durch eine solche Veranstaltung dem Viertel kulturell etwas zurückgeben zu können und die Szene nach der großen Dürre der Pandemie zu beleben. Eintritt sowie Essen & Getränke  auf Spendenbasis

Nachtlichterfest

Lene-Voigt-Park Leipzig,

In diesem Jahr spielen „Klezmer Muskel Kater“ zum Nachtlichterfest im Lene-Voigt-Park.Klezmermusik ist ein Schmelztiegel vieler musikalischer Traditionen, bezeichnet als traditionelle jiddische Hochzeit Musik. Die Band hat sich in Windeseile ein klassisches Repertoire aufgebaut, das sie nach und nach durch eigene Arrangements verändert und sich zu eigen macht.  Klezmer Muskel Kater nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch Länder und Kulturen, will ihre Ohren die musikalischen Gewürze schmecken lassen, aber sie auch vom Hocker reißen mit dem Druck osteuropäischer Rhythmen. Zusammen mit einem Lampionumzug und einer magischen Feuershow bildet dies einen familientauglichen Bestandteil des diesjährigen Kulturfestivals OSTLichter. Der Lampionumzug startet gegen 18 Uhr.

Herbstferien im Kinder- und Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R.

Kinder- und Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R. Gabelsbergerstraße 30Leipzig,

Unbedingt das Kinder- und Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R. vormerken, anmelden (JKZ_OSKAR@t-online.de oder 0341-6865680) und mitmachen bei: MO, 18.10. | 14:30-17 Uhr | Familie macht Druck Mit einer selbstgefertigten kleinen Druckplatte in der Technik der Kaltnadelradierung werden an der Maschine die Druckgrafiken erstellt. (Familienveranstaltung, Kinder ab 7 Jahren) Teilnahmebeitrag: 3,50 € DI, 19.10. | 11-16 Uhr | Kalligrafiekurs: Mit Tusche & Feder  Experimentieren, Schreiben und Zeichnen mit verschiedenen Federn und Tusche; mit Materialkunde (inklusive Mittagspause). Ab 10 Jahren. Teilnahmebeitrag: 5 € DO, 21.10. | 11-16 Uhr | Aquarellkurs: Der Herbst steht auf der Leiter Farben und Motive des Herbstes im Aquarell; mit Materialkunde (inklusive Mittagspause). Ab 10 Jahren. Teilnahmebeitrag: 5 € DO, 21.10. | 15-16 Uhr | Hula Hoop Dance ab 8 Jahren. Teilnahmebeitrag: 2 €

Fällt wetterbedingt leider aus: Kulturkiosk – Saisonende

Lene-Voigt-Park: ehem. Trafohaus (Höhe Josephinenstraße) Leipzig,

Wir feiern mit Euch das Saisonende! Von Mai-Oktober öffnet der Kulturkiosk (i.d.R. donnerstags) und bietet neben Getränken & Snacks Workshops und Kultur. Wir wollen den Abschluss der ersten Saison gebührend feiern mit Film & Glühwein, MitMachAngeboten & Crêpes von der interkulturellen Kochcrew KulturKost. In der "Stell Dich Vor!-Reihe" erzählen Akteure aus dem Leipziger Osten etwas über ihre Arbeit. Heute stellt der Filmemacher & Fotograf Birk Possecker sich vor. Er zeigt einen kurzen Film über den Leipziger Osten, den er im Auftrag der Stadt Leipzig gedreht hat. Porträtiert werden darin einige Akteure, die im Osten Leipzigs arbeiten. Workshops 16-18 Uhr Stell Dich vor!-Reihe & Film ab 19 Uhr

Nun mit neuem Termin: Urban Smiles Kreativworkshop

East Park Mariannenstraße/ Ecke ElisabethstraßeLeipzig,

Habt ihr auch schon mal eine Wand betrachtet und im abgebröckelten Putz eine Silhouette erkannt? Hat euch schon mal ein Auto freundlich angelächelt? Habt ihr in den Wolken schon mal Gesichter gesehen? Dann seid ihr genau richtig bei unserem Urban Smiles Workshop im Leipziger Osten! Wir wollen gemeinsam auf die Suche gehen und unsere Umwelt aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Das Phänomen, in Dingen Figuren oder Gesichter zu erkennen, heißt „Pareidolie“ und wir wollen diese Superkraft schulen, indem wir bewusst nach der Figürlichkeit in unbelebten Dingen suchen. Die Ergebnisse unserer Suche werden wir fotografisch oder zeichnerisch festhalten und anschließend der Öffentlichkeit präsentieren. Wir freuen uns auf euch. Spenden erwünscht. Anmeldung: peggyspitzner@googlemail.com Treffpunkt: Spielplatz am East Park (Mariannenstraße 93)

Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel

OFT Rabet Eisenbahnstraße 54Leipzig,

Rasantes Figurentheater für Kinder und Erwachsene „Huiiiih, man müsste ein Fernglas haben! Aber wer soll das tragen?“, sagt der Fuchs, wenn der Hase Hasenohr wie ein Sturmwind durch die Ackerfurche rennt. „Du, kleiner Wackelschwanz“, tönt es munter aus den Zuschauerreihen. Man kennt ja schon den Ausgang der Geschichte: Der Igel trickst den Hasen kräftig aus und gewinnt die Wette um einen goldenen Luidor, eine Flasche Branntwein und ...? Und dann? Soll‘s das nun gewesen sein? Nicht ganz, denn irgendwie gibt es ja nicht nur schwarz und weiß und nach diesem Wettlauf ist alles ganz anders als vorher.  Unterschiedliche, rivalisierende Charaktere finden gemeinsame Interessen und werden Freunde. Bei diesem Wettstreit gibt es kein blutiges, sondern ein harmonisches Ende. Wenn das nicht hochpolitisch ist... Das Theater im Globus ist immer wieder für Überraschungen zu haben und zeigt uns das Märchen, wie es bei den Brüdern Grimm steht, findet jedoch eine eigene Lesart und interessante Zwischentöne, die das Publikum immer wieder mit Begeisterung reflektiert. In bewährter aber wieder neuer Art: Figurentheater in offener Spielweise - rasant und zugleich präzise, witzig …

Nun mit neuem Termin: Urban Smiles Kreativworkshop

East Park Mariannenstraße/ Ecke ElisabethstraßeLeipzig,

Habt ihr auch schon mal eine Wand betrachtet und im abgebröckelten Putz eine Silhouette erkannt? Hat euch schon mal ein Auto freundlich angelächelt? Habt ihr in den Wolken schon mal Gesichter gesehen? Dann seid ihr genau richtig bei unserem Urban Smiles Workshop im Leipziger Osten. Wir wollen gemeinsam auf die Suche gehen und unsere Umwelt aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Das Phänomen in Dingen Figuren oder Gesichter zu erkennen heißt „Pareidolie“ und wir wollen diese Superkraft schulen, indem wir bewusst nach der Figürlichkeit in unbelebten Dingen suchen. Die Ergebnisse unserer Suche werden wir fotografisch oder zeichnerisch festhalten und anschließend der Öffentlichkeit präsentieren. Wir freuen uns auf euch. Spenden erwünscht. Anmeldung: peggyspitzner@googlemail.com Treffpunkt: Spielplatz am East Park (Mariannenstraße 93)