Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Häusermeer – Gedichte von Passanten, Melodien aus den Kammern.

24. September | 19:30 21:30

An diesem Abend flirren Texte von Daniel Stojek und Maria Schüritz‘ Musik im Strudel der Stadt durchs Häusermeer. Urbane Miniaturen und Gedankenströme treffen auf Musik zwischen Soul, Lied und Chanson.

Die beiden Leipziger treten an diesem Abend mit ihrem ersten gemeinsamen Programm auf die Bühne des Café Mala. Drumherum werden Häusermeer-Gedanken des Publikums gesammelt und zu einer musikalisch-textlichen Collage zusammengefügt.

2019 erschien Daniel Stojeks Langgedicht „Zeit der Falken“ im Poesiealbum Neu zum Thema New York. Maria Schüritz‘ Album „Ich, dein Wahnsinn“ mit soulinspirierten Liedern wurde 2019 für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Mehr über die Künstler:

Bitte Plätze reservieren unter Mala-leipzig@posteo.de

Café Mala

Schulze-Delitzsch-Straße 19
Leipzig, Deutschland