Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

come as you are

23. September | 20:00 22. Oktober | 20:00

Mara Sandrock

Ausstellung von Mara Sandrock

In Mara Sandrocks Arbeiten sind die traditionellen Werkstoffe der Malerei von ihren gängigen Funktionen entbunden. Abseits gestalterischer Normen führen sie ein spannungsvolles Eigenleben: Sie wuchern und wachsen, schichten, kräuseln und ballen sich, dehnen sich aus und ziehen sich zusammen.
Das leiblich anmutende Material unterliegt einem ständigen Prozess
feiner, teils unlenkbarer Veränderungen. Mit ihren hybriden Bildobjekten und Installationen folgt die Künstlerin den Wegen des befreiten malerischen Materials. Dabei liegt ihr Fokus auf der Untersuchung bildnerischer Oberflächen. 

Mara Sandrock bricht mit der tradierten und einseitigen Verwendung der planen Fläche als Schauplatz illusionistischen Bildgeschehens. Auf buchstäblich vielschichtige Weise lotet sie die Eigenschaften und Möglichkeiten materieller Bildoberflächen aus. Bearbeitete Gewebe überziehen Kästen und Keilrahmen verschiedenster Formate,
verlassen ihre engen Grenzen und hängen von Wänden und Decke herab.
An anderer Stelle ziehen sich die Bilder unter ihre Oberfläche zurück.
Im Sinne eines freigebenden Verbergens spannen sich Häute, mal bis zum Bersten gespannt, mal schlaff und eingefallen, über ein vages Dahinter, welches nur erahnt und in seiner Unklarheit ausgemacht werden kann.

Die Bildfläche wird zu einem Akteur, der gleichzeitig öffnet und verschließt, abgrenzt und verbindet. Erkundet man Mara Sandrocks detailreiche Arbeiten mit tastendem Blick, begegnet man dem Unbekannten. Eingewoben in Reliefstrukturen und hinter schützenden Schichten nistend, wirkt es eigenartig nah und vertraut. (Cara Venzke)

Vernissage: DO 23.9. 20 Uhr

geöffnet: mittwochs ab 19 Uhr

Zur Website der Künstlerin

Helmut Kohlektiv e. V.

Veranstalter-Website anzeigen

Helmut Kohlektiv e. V.

Kohlgartenstraße 51
Leipzig, Deutschland