Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Plakatausstellung: Blicke wechseln. Miteinander (er)leben in Paunsdorf

24. September | 18:00 17. Oktober | 18:00

Stadtteilbibliothek_Paunsdorf_Blicke wechseln_Ifl_Leipzig

Die vom Institut für Länderkunde in Kooperation mit den Stadtteilexpeditionen Leipzig und der Koordinierungsstelle Migration/Integration Paunsdorf gestaltete Posterschau thematisiert den Alltag der Menschen in einer Großwohnsiedlung am Stadtrand von Leipzig.

Am Beispiel der Großwohnsiedlung Paunsdorf setzt sich die Ausstellung mit der Frage auseinander, wie die zunehmende Internationalisierung und Pluralisierung Leipzigs in städtische Alltagswelten einwirkt. Welche sozialen Zugehörigkeiten und welche Ausschlüsse werden mit dem Thema „Migration“ verknüpft? Wie verändert und gestaltet Migration das Zusammenleben im Alltag?

Zur Eröffnung der Ausstellung wird erläutert, wie die Ausstellung in eine Untersuchung zum „Umgang mit Vielfalt an den Rändern der postmigrantischen Stadt“ eingebettet ist, die am Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) durchgeführt wurde. (Der dazugehörige Forschungsbericht wird für die Öffentlichkeit verfügbar sein.)

Mehr zum Projekt auf dem Blog des IfL: https://blog.leibniz-ifl.de/2020/05/blicke-wechseln-wissenschaftstransfer-vor-und-nach-dem-lockdown/

Anmeldung notwendig: bibliothek.paunsdorf@leipzig.de

Stadtteilbibliothek Paunsdorf

0341 1235210

Veranstalter-Website anzeigen

Stadtteilbibliothek Paunsdorf

Platanenstraße 37
Leipzig, Deutschland